Die Almkäserei

DSC_0133
Heute morgen wurden wir von einem Bus zum letzten Ausflug des Solas abgeholt. Es ging in die Niederkaseralm in Kelchsau im Brixental. Bei strahlender Sonne wanderten wir eine Stunde entlang eines Bachs durch den Wald und über Wiesen bis wir oben auf der Alm angekommen waren. Bis die Führung losging konnte man die Schweine, Kühe und Hühner bewundern oder sich mit leckerer Buttermilch, Joghurt oder dem selbstgemachten Himbeereis stärken.

DSC_0154 DSC_0127

Johann, der entspannteste Käser der Welt, erklärte uns dann wie die Milch zum Käse wird, wie Butter, Buttermilch und Rahm entstehen und wie die Kühe auf der Alm leben. Schockierend für alle VegetarierInnen (und alle anderen auch) war, dass das natürliche Lab von geschlachteten Milchkälbern stammt.

Nach der Führung durften wir drei verschiedene Käsesorten der Alm probieren. Es war so lecker, dass einige von uns jetzt mit Käse oder Speck im Gepäck nach Hause reisen werden…

Foto 06.08.15 10 35 12

Gerade ist zur Abkühlung der Pool offen, der Abschlussabend wird vorbereitet, gleich gibt’s Nudeln mit Saucen und dann noch Lagerfeuer. Doch was diese Nacht im Angerberg Valley geschehen wird, liegt noch im Nebel verborgen…man munkelt über einen Wiedergänger, den Major Theodore Black, denn sein Grab wurde leer aufgefunden!

Bis Samstag!
DAS Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s